Wer gedacht hatte, wir hüpfen jetzt im Peter-Heidi-Style über saftige Bergwiesen und schlabbern dann Käse aus dem Almoehi-Kupferkessel, Pech gehabt! Sorry, wir fahren nur auf die Schwäbische Alb. Aber was heißt denn NUR? Durch den blöden Virus in unserer Bewegungsfreiheit eingeschränkt haben wir die Schönheit unserer  Heimat wieder entdeckt. Gerade mal 45 Minuten brauchen wir von unsere Homebase auf das ...

2020 kommt mir wie ein verlorenes Jahr vor. So sitz ich jetzt hier zu Hause und überlege, ob wir überhaupt viel unterwegs waren. Alles ist so surreal. Also schau mer mal, was 2020 wirklich war. Genau vor einem Jahr haben wir unseren Wohnmobs beladen. Ski-, Skatingski, Schneeschuhe und Wanderstiefel. Ziel? Die Seiser Alm in Südtirol. Was wir damals schon wussten, ...

Brettert man auf der A8 oder A81 an Leonberg vorbei fällt der Blick aus der Ferne auf hässliche Hochhäuser. Der schöne Pomeranzengarten, das Schloss und die Altstadt kann man nur erahnen. Auch die zahlreichen Gewölbekeller in der Altstadt, in denen während des Leonberger Pferdemarkts der Punk abgeht, bleiben unentdeckt. Also doch mal die Ausfahrt Leonberg nehmen? Unbedingt! Und als Veganer ...

Schwäbische Maultaschen. Das Nationalgericht. Ob in der Brühe, geschmelzt, geröstet mit Ei oder auf Tomatensauce und mit Käse überbacken. Bei den Variationen kennt der Schwabe keine Grenzen. Aber vegane Maultaschen? Zugegeben, da tut sich der Schwabe schwer. Traditionell kommen in die Nudeltaschen ja auch Brät. Da kann man sich mit Tempeh oder Tofu nicht so anfreunden.  Ich im Übrigen auch ...

Was soll ich sagen? Ich bin ein Ostseetyp. Warum? Keine Ahnung. Ich war ja noch nie hier. Wir sind gestern von Nordsee weiter an die Ostsee gefahren und ich war sofort verliebt. Ok, kann auch daran liegen, dass seit heute Morgen die Sonne scheint. Es ist richtig warm. Und das macht natürlich mega viel aus.  Wir haben auf einem Campingplatz ...

Unser Ziel auf der nächsten Etappe ist Geestland. Gemeinde und Stadt zugleich. Aber zuerst geht es auf der Fahrt nach Cuxhaven, genauer Cuxhaven-Duhnen. Wir machen uns nach dem Frühstück auf den Weg und nehmen die Fähre nach Bremerhaven. Entlang der Wurster Nordseeküste geht es nach Duhnen.  Die Sonne hat sich mal wieder verzogen. Uns egal. Es regnet nicht und wir ...

Unsere zweite Station am Gardasee war Peschiera im Süden. Schon auf der Fahrt hierher nimmt die Touridichte mit jedem Kilometer zu. Riesen Campingplätze mit Animationsprogramm und Freizeitparks säumen die Uferstraße. Und es ist wärmer, viel wärmer als im Norden. Auf den ersten Blick kann ich mit Peschiera nicht viel anfangen. Durch den Ort zieht sich eine Hauptverkehrsader. Das heißt Lärm ...

Bevor wir an unserem neuen Ziel Fedderwardersiel parken machen wir noch einen Abstecher nach Wilhelmshaven. Unser neuer Bus hat eine Vorliebe für Warnleuchten. Der wollen wir auf den Grund gehen.  Wir bekommen den letzten Stellplatz auf der Schleuseninsel. Von hier aus werden wir morgen recht früh zu Fiat starten, um den Kleinen mal durchchecken zu lassen. Die Sonne beehrt uns ...

Der Plan: 4 Wochen Schweden. Wir hatten von Tobias in unserem Winterurlaub auf der Seiser Alm so viele Tipps bekommen. Und wir waren wild entschlossen, mit unserem Klepper Faltboot die schwedischen Seen zu durchstreifen. Doch dann machte uns das Virus einen Strich durch die Rechnung. Also musste ein Plan B her! Da wir noch nie in Norddeutschland Urlaub gemacht hatten, ...

Veganes Spargelrisotto? Als ich schmecke keinen Unterschied zum Original. Es ist defintiv eines meiner Lieblingsgerichte und einfacher als man denkt! Probier’s aus! ...