Reich und schön in Portofino?

Angela wollte unbedingt mal nach Portofino. Spielten hier doch anscheinend immer wieder Folgen der Fernsehserie „Reich und Schön“. Ich bin ja immer noch der Meinung, dass das Portofino aus der Serie in einem Studio in Los Angles aufgebaut wurde. Wir waren gespannt, was uns erwarten würde. In den Reiseführern wird von einer wahren Touristenflut berichtet.…

Details

Cervo

Heute machten wir uns gleich morgens auf den Weg nach Cervo. Die Altstadt sieht aus als wäre sie an den Berg, der sich direkt hinter der Küstenstraße erhebt, geklebt worden. Während sich die meisten Geschäfte und Restaurants im Nachbarort San Bartolomeo al Mare befinden, haben sich hier in der Altstadt von Cervo die Künstler niedergelassen.…

Details

Weck, Woscht un Woi

Dieses Wochenende zog es uns mal in eine andere Richtung. Wir waren zu Besuch bei Doro und Peter in Nierstein in Rheinland-Pfalz. Die Fahrt nach Nierstein verlief unspektakulär. Bis kurz nach Ludwigshafen auf der Autobahn, danach auf der B 9. Der unschöne Anblick von Ludwigshafen setzte sich auf der B 9 Richtung Worms fort. Dies…

Details

Nofahra ond irgendwia nuff

Neulich hatte ich auf einem Camperblog gelesen, dass sich der Herr Blogger neben vielen Themen auch für einen Fachmann fürs Hiken hält. Für was? Hiken? Also fürs Wandern. Aber anscheinend verkauft sich der Blog dann nicht mehr so gut, wenn man „wandern“ schreibt. Mann, was waren meine Eltern Hiking-Experts vor dem Herrn ohne es zu…

Details

Sylvensteinsee-Bayern

Sylvensteinsee und Ahornboden

Nach dem Frühstück sind wir weitergezogen. Unser heutiges Ziel war der Sylvensteinsee. Gerade mal 47 Kilometer vom Spitzingsee entfernt. Kein großer Akt. Um 12 Uhr waren wir in Fall auf dem dortigen Wohnmobilstellplatz. Der Platz liegt mitten im Wald und war schon gut besucht. Hier trifft man eine ganz andere Art von Mobilisten. Viele Kastenwagen…

Details